BK-Jütrichau

TOP_GRUPPE_DATEN

Adresse
des Hundeplatzes:
39264 Juetrichau
Am Sportplatz Juetrichau
Übungszeiten
Mittwoch ab 17:00 Uhr
Samstag ab 14:00 Uhr
Mail
info@bk-juetrichau.de

Züchter

TOP_GRUPPE_ZUECHTER

von Alt-Zerbst
von den Blauen Bergen

Termine Jütrichau

TOP_GRUPPE_TERMINE

derzeit sind keine Termine gemeldet

BK-Jütrichau-Zerbst Vorstand

TOP_VORSTAND

1. Vorsitzende
Gaby
Hother
Telefon:
0171 405 29 20
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
2. Vorsitzende
Martina
Wießner
Telefon:
+49 345 770 75 97
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Schriftführerin
Grit
Dolz
Telefon:
0177 794 65 18
Kassenwartin
Mandy
Wießner
Zuchwart
derzeit
unbesetzt
Ausbildungswart
Christian
Klooß
Telefon:
0151 1162 3939

ZTP und Ausdauerprüfung in Jütrichau 01.Mai 2010

Geschrieben von: Landesgruppenvorsitzende Frank Jaenicke

Für die ZTP und die Ausdauerprüfung in der Gruppe Jütrichau hatten sich 7 Boxer angemeldet. Entsprechend der Durchführungsordnung muss die Ausdauerprüfung ab dem 01.Mai bis 10.00 Uhr beendet sein.
Darum fiel auch schon um 07.00 Uhr der Startschuss zur Ausdauerprüfung. Bei idealem Wetter gingen alle gemeldeten Boxer an den Start. Um es kurz zu machen die Probleme dieser Prüfung lagen wohl eher bei den Hundeführern die schon bei der ersten Pause über Schmerzen, verursacht vom Fahrradsattel, klagten und nicht bei den Boxern, denn diese liefen wie zu erwarten war alle in Richtung Ziel und konnten somit diese für die Zucht wichtige Prüfung bestehen.

 

 

Nach einer kurzen Pause erläuterte der Körmeister Hr. Holzhausen den Ablauf der ZTP. Bei allen Hunden wurde die Chipnummern überprüft eine Unbefangenheitsprobe durchgeführt gemessen und das Gangwerk verbunden mit der Schussfestigkeit überprüft.

Dann ging es an die Königsdisziplin dem Schutzdienst, als Helfer war unser LAW Maik Schubert eingesetzt. Als Probehund stellte sich Ares von der Mosigkauer Heide zur Verfügung.
Luena von der Muldeperle ( Vater Rival Otima Grata - Mutter Quenda von der Mooreiche ) eröffnete den Schutzdienst und zeigte einen sehr guten Überfall verfehlte jedoch auf der Flucht den ersten Anbiss, konnte jedoch sofort nachsetzen und bestand damit die ZTP.

Zweiter Starter war Dunja von der Mosigkauer Heide (Vater Futur vom German Dream - Mutter Alexis von der Mosigkauer Heide ) in beiden Teilen konnte Sie überzeugen und bestand damit die ZTP.
Dritte Starter, Yaksi von der Mooreiche (Vater Szabo du val du Europa - Mutter Wicki von der Mooreiche), steigerte im zweite Teil noch einmal Ihre Listung und konnte damit auch bestehen.
Vierter Starter, Elton von der Rabeninsel (Vater Garry vom Mississippi - Mutter Buffy von der Rabeninsel )war in der Höchstform seines jungen Lebens. Der Junge Rüde setzte harte und kompromislose Griffe, eine Freude hier zusehen zu dürfen. Fünfter Starter war Arnold von den Elbstrolchen (Vater Nestor von der Akazienbrücke - Mutter Orelie von den Blauen bergen ),dieser junge Rüde stand seinem Vorgänger nicht nach und konnte auch hier mit Bravur bestehen. Siebenter Starter war Hera vom Teufelsweg (Vater Nestor von der Akazienbrücke - Mutter Etienne vom Venusberg ) und Sie hatten den Teufel im Blut,mit enormer Geschwindigkeit zum Helfer, hart und kompromislos zugefasst, Klasse !! Da "staunte" sogar die beiden jungen Rüden wie so ein schöne junge Hündin ihre Aufgabe erfüllt hat.

Als achter Starter war Galvan vom Lappan ( Vater El-Piero von den kleinen Strolchen - Mutter Ivette vom Verdener Dom )dran.Dieser Junge Rüde hatte leider nicht seinen besten Tag und konnte den ersten Griff nicht halten war jedoch sofort am Helfer dran und steigerte sich auf der Flucht enorm, damit konnte auch der letzte Starter seine ZTP bestehen.

Zusammenfassend ist zu sagen : 8 Starter = 8 X bestanden... mehr geht nicht. Was mir noch aufgefallen ist? Die Boxer mit dem besten Formwert Hera, Elton und Arnold zeigte den besten Schutzdienst und die härtesten Griffe!! Kurz gesagt schön beisst !!! und dass überzeugend !!!

Mit der Auswertung durch Hr. Holzhausen der auch den hohen Formwert der Boxer dieser Veranstaltung lobte ging die Frühjahrs-ZTP dem Ende entgegen.

Natürlich war die Vorbereitung der Dokumente, die Küche und die Gesamtorganisation wie immer Klasse.

Frank Jaenicke