BK-Jütrichau

TOP_GRUPPE_DATEN

Adresse
des Hundeplatzes:
39264 Juetrichau
Am Sportplatz Juetrichau
Übungszeiten
Mittwoch ab 17:00 Uhr
Samstag ab 14:00 Uhr
Mail
info@bk-juetrichau.de

Züchter

TOP_GRUPPE_ZUECHTER

von Alt-Zerbst
von den Blauen Bergen

Termine Jütrichau

TOP_GRUPPE_TERMINE

derzeit sind keine Termine gemeldet

BK-Jütrichau-Zerbst Vorstand

TOP_VORSTAND

1. Vorsitzende
Gaby
Hother
Telefon:
0171 405 29 20
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
2. Vorsitzende
Martina
Wießner
Telefon:
+49 345 770 75 97
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Schriftführerin
Grit
Dolz
Telefon:
0177 794 65 18
Kassenwartin
Mandy
Wießner
Zuchwart
derzeit
unbesetzt
Ausbildungswart
Christian
Klooß
Telefon:
0151 1162 3939

Deutscher Boxer Boxerklub Jütrichau

Herbstprüfung Juetrichau 2011

Geschrieben von: Landesgruppen Vorsitzender Frank Jaenicke

Am 11. Und 12.11.2011 fand bei sehr schönen Wetter die Herbspruefung in Juetrichau statt.
Als Leistungsrichter hatten wir Michael Felber eingeladen.
Gemeinsam konnten wir in den zwei Tagen sehr solide Pruefungsergebnisse sehen.Insgesamt waren 15 Hunde zur Prüfung a

Hier die Ergebnisse : VPG
Elton v.d. Rabeninsel HF M.Wiesener. VPG 1. 86 / 81/ 87. ges.254 TSB a
Arnold v.d. Elbstrolchen HF P.Wolter. VPG 1. 82 / 85 /91. ges.258 TSB a
Christo v.d.Mosigkauer Heide HF Ch.Klooss VPG 1 93/76/87 ges.256 TSB a
Gangster v.d. Paretzer Höhe HF G.Hother. VPG 2 77/80/93 ges.250 TSB a
Zoe v.Maximilian HF Norbert Piwek VPG 2 99/78/80 ges. 257 TSB v
Hero v. Asseblick HF Norbert Piwek VPG 3 84/64/78 ges.226 TSB v
Umeilo v. Felix HF Astrid Heine VPG3 92/100/92 ges.284 TSB a
Dufte v. Lamorak ( SH) HF Rita Korf 83/71/78 ges.250 TSB v
Gräfin Ase v. Silberbach (DM) HF Steffen Eggebrecht 71/86/75 TSB v
FH 2
Nestor v.d.Akazienbruecke HF Frank Jaenicke 98
Qualiti v.d.Akazienbruecke. HF Frank Jaenicke 90
Baron v.Armageddon HF Ivonne Wirth 96
Chicem v. Erlkönig HF Hans Schmitz 90

BH
Pauli (Ridgeback) HF Karolin Schultz bestanden
Era-Evita v. Lamorak (SH) HF Silke Bretschneider bestanden

Vielen Dank an die HF und zahlreichen Zuschauer !
Mit einer kleinen Feier am Abend wurde damit die Pruefungssaison fuer 2011 in Juetrichau beendet. Wir laden bereits heute alle HF und interessierte Zuschauer zur Frühjahrsprüfung 2012 ein.
Frank Jaenicke

 

 

Hundeführertreffen in Jüttrichau 2011

Geschrieben von: Administrator

 Eine Gruppenfreundschaft entwickelt sich weiter – überregionales Hundeführertreffen in Jütrichau (18.08. – 21.08.)

Vor knapp einem Jahr machten sich 12 Hundeführer der Gruppe Jütrichau auf, um der Gruppe Warnowblick (Mecklenburg-Vorpommern) einen Freundschaftsbesuch abzustatten.

Zu Stande kam der erste Kontakt durch die beiden Gruppenvorsitzenden Maik Schubert und Thomas Dietrich, welche sich noch aus Zeiten kennen, da Thomas Dietrich der Gruppe Jeverland angehörte. Nun hat ihn sein Arbeitgeber in den Osten versetzt, und er bringt seine Kompetenz in dieser jungen Gruppe ein.

Dieses erste Treffen im Jahre 2010 hatte einen wunderbaren Eindruck und sehr schöne Erinnerungen hinterlassen, so dass sehr schnell feststand: Dieses Jahr kommen die Nordlichter nach Jütrichau.

Das was als kleines Gruppenengagement begann, uferte im Laufe des Jahres zu einer Großveranstaltung aus.

Waren doch mittlerweile über 50 Hundeführer und 30 Hunde avisiert.

Die Jütrichauer Hundefreunde, routiniert in der Organisation von Großveranstaltung, nahmen das aber gelassen.

So wurden Essen- und Kantinenpläne geschmiedet, Trainingsabläufe in Zeitschienen gepresst, die Getränkeversorgung organisiert und alles andere für einen reibungslosen Ablauf unternommen.

Am Mittwoch reisten bereits die ersten Hundefreunde aus dem weit entfernten Sülfeld an. Wenn diese auch nicht aus Mecklenburg-Vorpommern kamen, sondern aus Schleswig-Holstein, waren und sind Ingrid und Dieter Fehrmann gern gesehene Gäste in unserem Klub.

Am Donnerstag ging es dann weiter: Nach und nach rollte ein Wohnwagen nach dem anderen ein. Zelte wurden aufgebaut, Pavillons festmontiert, die ersten Getränke ausgeschenkt und natürlich auch schon fleißig trainiert.

Am Freitagnachmittag waren schließlich alle da. Alle bedeutet in diesem Fall 55 Hundefreunde und 36 Hunde.

Und so wurde dieses Wochenende trainiert, gefachsimpelt, Smalltalk gehalten und über Gott und die Welt philosophiert.

Jeder hatte die Möglichkeit die kleinen Fehler auf dem Platz unter fachkundiger Anleitung zu beseitigen. Waren doch neben dem Landesgruppenausbildungswart noch 3 andere zertifizierte Schutzdiensthelfer anwesend. Hundeführer aller Ausprägungen, vom LAP-Teilnehmer bis zum blutigen Anfänger fühlten sich wohl und konnten ihre Leistungen verbessern.

So konnte man am Sonntagnachmittag feststellen, dass 120 Schutzdienste in 4 Tagen absolviert wurden. Und jeder Hund, als auch die Hundeführer waren einhellig der Meinung, dass alle Fortschritte zu verzeichnen hatten.

Abends wurde natürlich immer ausgiebig gefeiert, mit feinen Sachen vom Grill und am Samstag mit Schweinekeulen und Sauerkraut.

Ab Freitag konnten wir den Nachthimmel sogar mit einer Licht- und Laseranlage erhellen. Einer Anlage, die so mache Diskothek neidisch gemacht hätte. (Dank an Tanja und Wolfgang)

Es waren herrliche Tage und alle waren der Meinung, dass sie zu kurz waren.

Es war wunderbar mit Hundeführern aus dem SV, dem Dobermann-Verband, dem DVG und natürlich dem BK den berühmten Blick über den Tellerrand zu diskutieren und zu praktizieren.

Für alle stand fest: Nächstes Jahr wieder, dann aber in Groß Schwiesow, dem Heimatort der Gruppe Warnowblick. 

 

Seite 7 von 11