BK-Zschepkau

TOP_GRUPPE_DATEN

Adresse
des Hundeplatzes:
Dorfstraße
06766 Zschepkau

Übungszeiten
Mittwoch ab 16:00 Uhr
Samstag ab 14:00 Uhr
weitere Übungszeiten nach Absprache

Termine Zschepkau

TOP_GRUPPE_TERMINE

derzeit sind keine Termine gemeldet

BK-Zschepkau Vorstand

TOP_VORSTAND

1. Vorsitzender
Beate
Bebber
Telefon:
+49 34956 25750
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
2. Vorsitzende
Anja
Möbius
Telefon:
+49 3493 821606
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Schriftführerin
Monika
Bender
Telefon:
+49 3494 31470
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Kassenwartin
Peggy
Glück
Telefon:
+49 34956 23379
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Zuchwart
Roland
Bebber
Telefon:
+49 34956 25750
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Ausbildungswart
Heiko
Möbius
Telefon:
+49 3493 821606
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Zschepkau

Herbstprüfung 2010 Zschepkau

Geschrieben von: Frank Jaenicke Landesgruppenvorstand

Am 30.und 31. Oktober fand in der Gruppe Zschepkau die Herbstprüfung 2010 statt.
Mit insgesamt 19 gemeldeten Hunden war diese Prüfung sehr gut besetzt. Sehr erfreulich ist der hohe Anteil an BH Prüfungen , hier werden wir mit Sicherheit im Frühjahr die ersten VPG Starter haben.
Insgesamt 7 VPG 3 Prüfung zeigen einen hohen Ausbildungsstand, leider konnten hier nicht alle Starter das Ziel eine Quali einzufahren erreichen.
Hervorzuheben ist das Ergebnis von Steffen Glück mit seinem Janosch von der Thalheimer Flur (Rottweiler) , mit insgesamt 268 Punkten konnte Steffen den erstmals vergebenen Titel " Vereinsmeister VPG " für das Jahr 2010 sichern . Im FH Bereich waren 5 Boxer angetreten , Nadine Stitz konnte mit ihrem Tyson erstmals erfolgreich eine Für ablegen.
Mit 85 Punkten konnte F. Jaenicke mit Nestor v.d.Akazienbrücke sich den Titel "Vereinsmeister FH "für 2010 sichern.
Vielen Dank an den LR D. Hyna für seine faires Richten in allen Bereichen.

Frank Jaenicke

 

"Get the Flash Player" "to see this gallery."

 

Artikel der Mitteldeutschen Zeitung vom Dienstag 02.11.2010  

Nestor mit der besten Nase


Für Detlef Meinel und seinen Boxer Ursus war es der Premierenauftritt. (FOTO: MZ)

ZSCHEPKAU/MZ/UR.
Zum Finale sollte es noch einmal richtig schweißtreibend werden. "Für Hund und Hundeführer", erklärt Hans-Joachim Gleau, Urgestein der Zschepkauer Gruppe des Deutschen Boxerklubs. Die großen und offiziellen Worte überlässt er gern der Gruppen-Chefin Monika Bender. Doch über Zucht und Haltung, Sport und vor allen Dingen die Vorzüge und Eigenheiten seiner Boxer redet er gern. "Die sind schon ein bisschen eigensinnig. Aber lieb und so gelehrig." Vorausgesetzt, sie würden vernünftig ausgebildet. Gleau meint nicht, dass jeder Vierbeiner ein Musterschüler und Topathlet sein solle. Doch generell müssten Boxer wie alle anderen Hunde geschult werden. Die Verteufelung irgendeiner Rasse bringe wenig. Denn die schwarzen Schafe gebe es überall. Es gebe nicht den bösen Rottweiler, Schäferhund oder Boxer.

Für Detlef Meinel und seinen Boxer Ursus von der Akazienbrücke war es der Premierenauftritt. "Geschafft. Bestanden", macht der Greppiner keinen Hehl aus seiner Freude. Er hatte sich mit seinem Vierbeiner in der Begleithundeprüfung angemeldet. Die ist das Rüstzeug für den Hundesport. "Alles baut auf ihr auf", erklären die Fachleute und erzählen von relativ einfachen und auch für den normalen Alltag wichtigen Prüfungen. Die Hunde müssen zum Beispiel unter Beweis stellen, dass sie gehorsam sind. Sitz und Platz auf Kommando, auch die Gleichgültigkeit gegenüber anderen Personen und Hunden wird gefordert. Das Einmaleins das Sports bestanden fast ein Dutzend Boxer. Spürnase bewies Nestor von der Akazienbrücke. Der Boxer-Rüde sicherte sich den Pokal für den besten Fährtenhund.

Zufriedenheit steht auch seinem Halter, dem Loburger Frank Jaenicke, ins Gesicht geschrieben. Schulterklopfen gibt es für den Erfolg. "Wir sind eine große Familie", betonen die Boxer-Liebhaber aus Zschepkau, die mit Steffen Glück auch einen Rottweiler-Halter in ihren Reihen wissen. Glücks Janosch von der Reudener Flur erreichte beim Fährtensuchen immerhin 93 Punkte. Mehr als mancher Boxer. Die Zschepkauer sind zufrieden mit der Arbeit in ihrem Verein, verheimlichen aber auch Reserven nicht. Zu den letzten nationalen Titelkämpfen fehlten Starter aus dem Osten. Die Hürden der Qualifikation lagen etwas zu hoch. Doch die sollen jetzt genommen werden. "Wir arbeiten hart", meint Hans-Joachim Gleau. Aber ohne Schweiß käme der Erfolg nicht. Erfolg erhoffen sich die Hundefreunde auch bei zwei Großveranstaltungen, die sie ausrichten dürfen. Die Zschepkauer sind Gastgeber der Landesgruppenausstellung 2011 und der Jahressiegerzuchtschau 2012.

 

 

Prüfungsergebnisse 2010 VPG Zschepkau

Hund / Rasse Hundeführer / Gruppe Prüfung A B C Wertnote
Chianti vom Auenthal
Deutscher Boxer
 
T.Farr
Zschepkau
 
BH 
 
 
 
 
bestanden  
Cayenne-Blue von der Boxerschlucht
Deutscher Boxer
 
N.Rennert
Zschepkau
 
BH 
 
 
 
 
bestanden  
Duncan von der Boxerschlucht
Deutscher Boxer
 
H.Möbius
Zschepkau
 
BH 
 
 
 
 
bestanden  
Ursus von der Akazienbrücke
Deutscher Boxer
 
D.Meinel
Zschepkau
 
BH 
 
 
 
 
bestanden  
Danielle von der Boxerschlucht
Deutscher Boxer
 
A.Küstermann
Zschepkau
 
BH 
 
 
 
 
bestanden  
Tusnelda von der Akazienbrücke
Deutscher Boxer
 
H.j.Boldt
Zschepkau
 
BH 
 
 
 
 
bestanden  
Davida von Armageddon
Deutscher Boxer
 
H.Lautenschläger
Zschepkau
 
BH 
 
 
 
 
bestanden  
Baccara von Alt-Zerbst
Deutscher Boxer
 
P.Platzer
Zschepkau
 
VPG3 
84 
90 
91 
 a
265 g 
Janosch v.d.Thalheimer Flur
Rottweiler
 
S.Glück
Zschepkau
 
VPG3 
93 
85 
85 
 
263 g 
Just-Fausto vom Kruppwald
Deutscher Boxer
 
U.Christofer
Erlangen
 
VPG3 
86 
88 
 
174 m 
Turay vom Bockreiter
Deutscher Boxer
 
R.Robel
Leipzig
 
VPG3 
70 
86 
80 
 
236 b 
Eik von der Buddenburg
Deutscher Boxer
 
R.Willisch
Frankenberg
 
VPG3 
97 
76 
88 
 
261 g 
Diabolo von Armageddon
Deutscher Boxer
 
C.Sauer
Berlin Nord
 
FH1 
58 
 
 
 
58 m 
Qualiti von der Akazienbrücke
Deutscher Boxer
 
F.Jaenicke
Zschepkau
 
FH1 
82 
 
 
 
82 g 
Que-Bello vom Okeler Forst
Deutscher Boxer
 
C.Sauer
Berlin Nord
 
FH2 
72 
 
 
 
72 b 
Nestor von der Akazienbrücke
Deutscher Boxer
 
F.Jaenicke
Zschepkau
 
FH2 
85 
 
 
 
85 g 
Tyson o.P.
 
 
N.Stitz
Zschepkau
 
Für 1 
86 
 
 
 
86 g 

 

 

Seite 7 von 12